10.12.2016
Landtagsfahrt am 8.12.2016 nach München

Am Donnerstag, den 7. Dezember 2016 besuchte eine Gruppe interessierter Bürger und Bürgerinnen aus Aschaffenburg, Obernburg, Elsenfeld, Erlenbach und Kirchzell mit der 2.Bürgermeisterin Susanne Wörner den Bayerischen Landtag in München auf Einladung des MdL Herrn Dr. Hans Jürgen Fahn.

Nach einer 3-stündigen Verspätung mit dem ICE ab Aschaffenburg bedingt durch einen Kurzschluss an der Oberleitung zwischen Nürnberg und Führt wurde der Hauptbahnhof in München erreicht.So verpassten wir leider eine Sitzung des Plenums.

Nach einem zünftigen Mittagessen im Hofbräukeller ging es in den Landtag wo ein Videofilm über den Landtag und seine Arbeit gezeigt wurde.

Mit einem Erinnerungsfoto auf der großen Treppe im Foyer des Maximilianeums verabschiedete sich der MdL von seinen Gästen.

MdL Fahn erläuterte, dass es sich um einen historischen Tag handelt, da das Integrationsgesetz behandelt werde. Tatsächlich war die Landtagssitzung erst am nächsten Morgen zu Ende.

Der späte Nachmittag stand den Teilnehmern zur freien Verfügung. Ein Teil nutzte diesen für einen kurzen Stadtbummel, andere für einen Besuch des Weihnachtsmarktes.

Die Heimreise verzögerte sich ab München im Gegensatz zur Hinreise erfreulicher Weise nur um eine Stunde.

 

Erstellung des Berichts: Serpil Gökdemir